texit music

Marc Halbheer | www.texitmusic.com

Photo

 Friends

Christy Doran (g)
Heiri Kaenzig (b)
Marc Halbheer (d)

Marc Halbheer präsentiert er ein Trio mit zwei der prominentesten Vertreter der Schweizer Jazz-Szene. Sowohl Heiri Känzig als auch Christy Doran waren wichtige Persönlichkeiten während der musikalischen Entwicklung von Marc Halbheer. Seit rund 20 Jahren verbindet sie nicht nur Freundschaft, sondern auch die Zusammenarbeit auf verschiedenen Ebenen ihres musikalischen Schaffens.

Christy Doran ist einer der Schweizer Musiker, der sich auch International grossen Respekt erspielt hat. Wenn man im grössten CD-Geschäft in Hollywood - „Amoeba Music“ – nach Schweizer Musikern sucht, findet man nicht deren viele, Christy Doran hat dort aber sogar sein eigenes Fach. Bands wie „OM“ und „Red Twist and Tuned Arrow“ machten ihn in den 70er und 80er Jahren über unsere Landesgrenzen hinaus bekannt. In den 90er Jahren gründete er seine bis heute bestehende Band „New Bag“ und in den Letzten Jahren feierte er Erfolge mit seinem „Jimmy Hendrix-Projekt“ (Doran-Stucky-Studer-Tacuma).

Heiri Känzig ist wohl der International erfolgreichste Schweizer Bassist. Schon mit 21 begleitete er den großen Bebop-Trompeter Art Farmer. Er war langjähriger Hausbassist des Vienna Art Orchestra wo er seit 1978 mitwirkte.
Als gefragter freelance Musiker ist er auf er über 130 CDs (Blue Note, Verve, CBS, Virgin, Emi u.a.) zu hören. Er hat auch eine Reihe eigener Projekte Injiziert. Das aktuellste ist sein Quintett „Buenos Aires“.

Heiri Känzig war ein wichtiger Pate bei der Lancierung der Laufbahn des jungen Drummers Marc Halbheer. Anfangs der 90er Jahre hat er ihn bei Mathias Rüegg empfohlen und ihm so ermöglicht mit dem „Vienna Art Orchestra“ zu touren und aufzunehmen. Es gab auch viele kleinere Formationen, wo Känzig und Halbheer den Kern der Rhythmusgruppe bildeten. Schliesslich entstand 2002 der legendäre „Tien Shan Suisse Express“, eine Worldmusic Big Band mit 22 Musikern aus Europa, Zentralasien, Sibirien und der Mongolei. Heiri Känzig übernahm die musikalische Leitung und verpflichtete Marc Halbheer als Schlagzeuger.
Es folgten viele Festival Konzerte in Europa und eine grosse Tournee durch Zentralasien und die Mongolei.

Alle drei sind auch Professoren an der Musikhochschule Luzern und haben seit Anfang der 90er Jahre entscheidende Beiträge zur Entwicklung deren renommierten Jazz-Abteilung geleistet.


Dieses Trio ist eine der Wunschformationen von Marc Halbheer für die Artist in Residence Konzerte. Die drei virtuosen Musiker, stilistisch weit offen und mit allen Wassern gewaschen stehen endlich wieder einmal im Trio auf der Bühne. Das Repertoire besteht aus Eigenkompositionen der drei Musiker. Komplexe Polyrhythmik, einfache satte Grooves, experimentelles und traditionelles, melodiöses und schrilles, viel Platz für Improvisation und solistische Höhenflüge, alles ist möglich! „Fasten your Seatbelts“....

Weitere Informationen zu den einzelnen Musikern finden Sie auf den folgenden Websites:

www.christydoran.ch
www.heirikaenzig.com
www.texitmusic.com

News

We are working on a new website...

News follow soon.

click here for Agenda

click here for YouTube

Texit Music is distributed by Cadiz Music / London

Booking Contact: belen {at} texitmusic.com

-> more

last pictures

foto 1 foto 2 foto 3

my web presence

Twitter facebook youtube