texit music

Marc Halbheer | www.texitmusic.com

Photo

 Trio Edition - Arild Andersen (Bass)

Arild Andersen ist in Norwegen geboren. Seit Anfang der 1970-er jahren gehört er zu den wichtigsten europäischen Bassisten und ist einer der führenden Musiker der Nordic Jazz Szene.

Angefangen als Mitglied des Jan Garbarek Quartett zusammen mit Terje Rypdal und Jon Christensen spielte er bald in der lokalen Rhythmus-Gruppe in Oslo und begleitete amerikanische Musiker. Andersen arbeitete mit Phil Woods, Dexter Gordon , Hampton Hawes, Johnny Griffin , Sonny Rollins , Stan Getz, Don Cherry , Paul Bley , George Russell, Sam Rivers , Chick Corea, John Abercrombie , Pat Metheny oder John Scofield .

Auf den 21, unter eigenem Namen, für ECM – Records aufgenommen Alben hört man Musiker wie Bill Frisell , Ralph Towner , Paul Motian , Alphonze Mouzon , Kenny Wheeler, John Taylor Nils Petter Molvaer , Jon Christensen, Bendik Hofseth , Bugge Wesseltoft , Eivind Aarset und Nana Vasconcelos.

In 2005 gründete er das Trio mit Tommy Smith und Paolo Vinaccia. Das ECM-Album "Live at Belleville" erntete frenetischen Beifall bei Kritikern auf der ganzen Welt und das Trio wurde 2010 als Höhepunkt des International Jazz Festivals in Tokio von der japanischen Presse erkoren.

Von der Academie du Jazz in Paris (Fr) wurde er als "Jazzmusiker des Jahres 2008" ausgezeichnet.

Das neue trio Album «MIRA» mit Tommy Smith and Paolo Vinaccia wurde am 17. Januar 2014 auf ECM records weltweit veröffentlicht.

www.arildandersen.com

<< zurück

Neuste Bilder

foto 1 foto 2 foto 3

Marc Halbheer im Internet

Twitter facebook youtube